Electronic Travel Authorization to Indien
callUs

Bestellen Sie Ihr Visum in drei einfachen Schritten!

This site is not affiliated with any government body. We manage the entire application process on your behalf, assisting you to navigate through the complicated requirements. Fees will vary in relation to destination and the complexity of you r application. Our service fees may be additional and separate to any government/consular fees due to the relevant embassy. If you don't want to use our service you can file an application for e-visa through the official government website.

1
Online beantragen
2
Bezahlen
3
Visum per E-Mail erhalten
Füllen Sie online das Antragsformular aus. Dazu benötigen Sie Ihren Reisepass.
Online-Zahlung: per Überweisung oder per Karte
Nach der Zahlung wird das Visum an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.
Wichtige Informationen bei der Beantragung der elektronischen Reisegenehmigung e-TOURIST VISUM: Bittsteller der berechtigten Länder und Territorien haben das e-TOURIST VISUM mindestens 4 Tage vor der Einreise mit der Einhaltung der Maximalzeitspanne von 120 Tagen zu beantragen. Zum Beispiel: sollte das e-TOURIST VISUM am 1. September beantragt werden, so sollte das Einreisedatum zwischen dem 5. September und 2. Januar erfolgen. Die Kopie des e-TOURIST VISUMS muss bei der Einreise mitgeführt werden. Die Gültigkeitsdauer des e-TOURIST VISUMS beträgt 60 Tage ab dem Einreisedatum nach Indien. Das e-TOURIST VISUM ist nur dann gültig, wenn die Einreise durch eine der nachfolgenden Flughäfen (Ahmedabad, Amritsar, Bagdogra, Bengaluru, Calicut, Chennai, Chandigarh,Cochin, Coimbatore, Delhi, Gaya, Goa, Guwahati, Hyderabad, Jaipur, Kolkata, Lucknow, Mangalore, Mumbai, Nagpur, Pune, Tiruchirapalli, Trivandrum & Varanasi.) oder der Seehafen ( Cochin, Goa, Mangalore) erfolgt. Das e-TOURIST VISUM befugt zur Einreise maximal zwei Mal im Kalenderjahr. Anhand des e-TOURIST VISUMS ist ausschließlich eine doppelte Einreise (eTourist-Visusm und eBusiness-Visum) oder dreimalige Einreise (eMedical-Visum) möglich und die ist nicht erweiterbar, nicht wandelbar sowie lässt keine Besuche zu in Regionen, die geschützt oder eingeschränkt sind oder militärisch verwendet werden.